Vortrag auf dem Planerdeck der BIG 2017

Wir unterstützen die Architektenkammer Niedersachsen auch in diesem Jahr wieder bei Ihrem Vortragsprogramm auf dem Planerdeck der Messe BIG 2017. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Architektenkammer Niedersachsen.

Bericht im stylus

Gleich zweimal ist unser Büro mit einem Bericht im stylus in der Frühlingsausgabe 2016 vertreten. Das Metropol-Magazin interviewt zuerst die beiden Gesellschaftern Jens-Uwe Seyfarth und Christian Stahlhut zum Thema Wohnungsbau. Schliesslich wird dieser Artikel von einer Homestory zum Arbeiten und Wohnen im Privathaus von Seyfarth ergänzt.

Vorträge auf der B.I.G. 2016

Im Rahmen der Messe B.I.G. 2016 hat Architekt Jens-Uwe Seyfarth zwei Vorträge zum Thema „Der Architekt als Koordinator beim energetischen Bauen“ gehalten. Auf dem Planerdeck der Architektenkammer Niedersachsen und dem Stand der Klimaschutzagentur vermittelte Seyfarth den Teilnehmern die Änderung der Rolle des Architekten vom Generalisten hin zum Koordinator.

Ausstellung Auf den zweiten Blick

Unsere Bewerbung für die neue Ausstellung Auf den zweiten Blick der Architektenkammer Niedersachsen war erfolgreich. Das Büro freut sich, dass unser Projekt Stadtriegel präsentiert wird. Die Wanderausstellung startete mit ihrer Tournee am 17. Februar 2016 auf der B.I.G., der Messe für Bauen, Immobilien und Garten in Hannover und wird bis Mitte 2017 an verschiedenen Stationen zu sehen sein.

Vortrag beim Energietag

Mit einem Vortrag beim Energietag hat Dipl.-Ing. Architekt BDA Jens-Uwe Seyfarth die Rolle des Architekten einem breiten Publikum vorgestellt. Die von der Architektenkammer Niedersachsen ausgerichtete Veranstaltung wendete sich mit verschiedenen Vorträgen zum energetischen Bauen an das Fachpublikum. Dabei betonte Seyfarth die wichtige Aufgabe des Architekten als unverzichtbarer Koordinator aller am Planungsprozess Beteiligten.

Das Einfamilienhaus

Die Ausgabe 7/8 2015 der Zeitschrift Das Einfamilienhaus berichtet ausführlich über unser Projekt Landhaus mit Galerie.