Passivhaus mit Galerie – Passivhaus Hannover

Neubau Passivhaus Hannover Großbuchholz

Daten Passivhaus Hannover:
Wohnfläche: 182 m²
Nutzfläche: 50 m²
Energetischer Standard: Passivhaus
Bauweise: Kalksandstein, Stahlbeton
Außenflächen: Putz, Lärchenholzlattung
Haustechnik: Kompaktanlage (Lüftungsanlage mit Luft-/Wasserwärmepumpe und solarer Unterstützung), Restwärmeabdeckung mit Teilfußbodenheizung
Fertigstellung: 2010

Fotos: Volker Warning
veröffentlicht: Passivhäuser Beste Beispiele 2012, Tag der Architektur 2011, Wohnart 07/10, Klima-Allianz-Hannover 2020, Tag des Passivhauses 2009

Das Passivhaus Hannover für eine fünfköpfige Familie gliedert sich in einen Hauptbaukörper mit Satteldach und einen Nebenbau mit Flachdach. In der Mitte des Erdgeschosses liegt das Esszimmer als lebhaftes Zentrum des Hauses. Der Luftraum über dem Esszimmer macht den Raum über zwei Geschosse erlebbar und schafft vielfältige Blickbeziehungen. Eine konsequente Ausrichtung nach Süden, ein kompakter Baukörper und bodentiefe Fenster sorgen für eine gute Belichtung bis in die Tiefe des Raumes mit Nutzung der passiven Sonnenenergie. Durch das Satteldach wird zusätzlicher Abstellraum im nicht unterkellerten Gebäude geschaffen. Eine Dachneigung von 35° ermöglicht eine leichte Montage und effiziente Nutzung der Sonnenenergie mit Solarkollektoren. Schutz vor Überhitzung im Sommer leisten die in der Fassade integrierten Raffstores.

Der Wunsch nach einer einfachen Haustechnik wurde mit der Auswahl eines Kompaktgerätes berücksichtigt. Diese Anlage ist ein Komplettsystem mit Wärmerückgewinnung zur zentralen Be- und Entlüftung, sowie zur zentralen Warmwasserbereitung und der gesamten Wärmeversorgung für die Heizungsanlage. Mit einer Große von ca. 130/80 cm entspricht diese Anlage ca. zwei Küchenkühlschränken und kann platzsparend in einer Raumecke angeordnet werden. Der Restwärmebedarf wird über eine Fußbodenheizung in einigen Aufenthaltsräumen abgedeckt. Die Lüftungsleitungen sind in den Stahlbetondecken und in den Wänden komplett unsichtbar verlegt, so dass die Haustechnik in den Hintergrund tritt.

Tags

#Einfamilienhaus, #Neubau, #Passivhaus, #Tag der Architektur, #Veröffentlichung